Demnächst:

PDF Drucken E-Mail
Was ist Tierkommunikation?

Die Grundlage jeder Kommunikation bildet die Telepathie, das „Fühlen über eine Distanz". Jedem gesprochenen Wort liegt ein Gedanke, eine Idee, ein Gefühl oder ein Bild zugrunde. Alle Geschöpfe kommunizieren auf telepathischem Weg miteinander. Das ist nichts Aussergewöhnliches, es ist eine angeborene Fähigkeit aller Wesen, einschliesslich des Menschen. Die meisten Menschen sind sich dieser Fähigkeit nicht bewusst, weil sie das gesprochene Wort überbewerten.

 

Tierkommunikation basiert also auf den Kanälen, die Tiere und Menschen gemeinsam haben. Meine Aufgabe als Kommunikatorin ist es, das Tier auf seine Situation oder sein Verhalten telepathisch anzusprechen um dann seine Antwort in Form von Bildern, Emotionen, etc. in unsere Sprache zu übersetzen. Dabei entsteht ein Dialog mit dem Tier, denn bei der bewussten Kommunikation geht es nicht nur darum, Informationen zu empfangen, sondern auch zu senden.


Jedes Tier kommuniziert. Es kommt nicht auf die Grösse, die Farbe oder das Alter an. Es ist auch egal, ob es sich um einen Hund, eine Katze, ein Pferd, einen Hasen oder einen Goldfisch handelt. In jedem Tier steckt eine Seele, die gehört und verstanden werden möchte.

 

 

Was ist mit der Tierkommunikation möglich?


Dank meines vertraulichen Gesprächs mit Ihrem Tier erhalten Sie die Möglichkeit, es besser zu verstehen, Missverständnisse zu klären und eine für beide Seiten glückliche Gemeinschaft aufzubauen oder zu verbessern. Sie erfahren mehr über seine Gedanken, Gefühle, Wünsche und Absichten.

 

Als Tierkommunikatorin fungiere ich hierbei als eine Art Vermittlerin zwischen Ihnen und Ihrem Tier. Das Gespräch mit einer Tierkommunikatorin ersetzt bei akuten körperlichen Beschwerden nicht den Tierarztbesuch.

Immer wieder erlebe ich wie Ängste, Aggressionen oder Passivität ihre Macht über das Tier verlieren. Eine innere Ruhe sich bei ihm ausbreitet oder es erhält – was auch vorkommt – einen Energieschub, der vom Besitzer mit liebevoller Nacherziehung aufgefangen werden kann.

 

 

Wie arbeite ich?


Grundsätzlich betreue ich alle Tiere. Zur Zeit arbeite ich hauptsächlich mit Hunden, Pferden, Ponies, Katzen, Hasen und Vögeln. Am Tag des vereinbarten Gesprächtermins, kommuniziere ich vorgängig mit Ihrem Tier. Es ist ein Wahrnehmen von Seele zu Seele. Ich benötige dazu einzig den Namen des Tieres und einige kurze Angaben des Problemes und nicht dessen persönliche Anwesenheit. Während dieser Kommunikation erspüre ich auch die Bachblütenmischung, die das Tier zur Entspannung oder Harmonisierung des Verhaltens benötigt.

 

Gerne erkläre ich Ihnen meine Arbeitsweise ausführlicher, Sie erreichen mich unter Telefon 056 470 35 66 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Eine Tierkommunikation – auch in englischer Sprache - dauert ca. 60 Minuten und findet in meinem Beratungsraum in Rütihof bei Baden statt. Sie besteht auch aus einem therapeutischen Teil, das heisst, ich werde Ihnen auf Grund des momentanen Zustandes Ihres Tieres eine unterstützende Bachblütenmischung zusammenstellen. Eine Wegbeschreibung finden Sie unter der Rubrik Anfahrt.

 

Ein Tierkommunikationsgespräch,
inkl. 1 Bachblütenmischung kostet CHF 140.-